05-01-2022

Danke für 2021 – willkommen im Jahr 2022!

– Neujahrsgrüße von dem Geschäftsführer Michael Frihagen

2022 hat begonnen und gleichzeitig verabschieden wir uns von einem arbeitsreichen 2021. Ein Jahr voller Unbekannter, die unseren Alltag beeinflusst haben. Wenn ich zurückblicke, was wir erlebt haben, bin ich stolz darauf, wo wir heute stehen. Wir sind zweistellig gewachsen – haben viel in neue Technik und Immobilien investiert und begrüßen unser neues “Familienmitglied”: Grau Shipping, und haben das Personal an allen unseren Standorten aufgestockt.

2021 war das Jahr der großen Veränderungen

Letztes Jahr habe ich erwähnt, dass 2021 das Jahr der großen Veränderungen sein wird und so war es auch. 2021 hat die Denkweise über die Logistik und dem Transport verändert. Heute ist es keine Frage des Preises mehr, sondern eine Frage der Versorgungssicherheit. Das ist der klare Trend, den wir bei unseren Kunden erleben – und er ist für beide Seiten bindend. In Zukunft wird die Bedeutung guter Beziehungen sowohl zu Kunden als auch zu unseren Partnern viel stärker im Fokus stehen.

In diesem Zusammenhang sieht es aus, dass die alten Tugenden auf dem Rückweg sind – wo Platz für Anstand, Respekt und Verständnis für beide Seiten, im Handel wieder an Boden gewinnt. Eine spannende und positive Entwicklung vor dem Hintergrund der Ressourcenknappheit an nahezu allen Fronten. Gleichzeitig ist es aber auch eine gefährliche Entwicklung, die zu großen Kostensteigerungen rundum führt und sie erfordert vorrauschauendes Handeln und Ordnung in unserer Zusammenarbeit.

Wenn wir in der Geschäftsführung eine „Prognose“ für 2022 zu machen, denken wir, dass es ein arbeitsreiches, wechselhaftes Jahr wird, in dem noch weitere Veränderungen anstehen. Wir müssen daher akzeptieren, dass wir auf Veränderungen vorbereitet sein müssen. Glücklicherweise haben wir damit gute Erfahrungen gemacht, und deshalb hoffen und glauben wir, dass das Jahr 2022 ein gutes Jahr für H. Daugaard wird. Auf jeden Fall beginnt das Jahr mit einer sehr hohen Aktivität in unseren Bereichen und darüber können wir uns nur freuen.

Nachhaltigkeit im Fokus

Von der bereits erwähnten hohen Aktivität– erfordert es auch eine der ganz großen Schlagzeilen, nämlich Nachhaltigkeit. Wir müssen investieren und neue Technologien in nachhaltige Lösungen umzusetzen. Ein Schwerpunkt, der auch in diesem Jahr wieder ganz oben auf unserem Geschäftsplan steht. Wir freuen uns darauf, unseren Kunden und Partnern unsere bevorstehenden Initiativen in naher Zukunft mitzuteilen.

Danke!

Ein riesiges Dankeschön an unsere Mitarbeiter*innen für einen absolut fantastischen Arbeitseinsatz – das habt Ihr gut gemacht!!  Gleichzeitig möchten wir uns bei unseren Kunden und Partnern für die gute, loyale und respektvolle Zusammenarbeit bedanken. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen auch im Jahr 2022.

BASF

H. Daugaard hat unsere Entwicklung verfolgt und unser Wachstum erleichtert, anstatt es einzuschränken.

- BASF
Case anschauen